Konzertorte in Bad Homburg

Die Kurstadt Bad Homburg liegt am Rande des Rhein-Main-Gebietes, 25 km von Frankfurt entfernt. Die malerische Stadt am Fuße des Taunus ist bekannt und beliebt für ihre reizvolle Architektur, die entspannende Atmosphäre und die renommierten Therapieeinrichtungen. Das Schloss von Landgraf Friedrich VI, das Römerkastell Saalburg und das erste Spielcasino Europas ziehen Touristen aus aller Welt an.

Auch für Kulturinteressierte hat Bad Homburg viel zu bieten. Die Bühnen der Stadt bieten ein breites Spektrum an Musik- und Theaterveranstaltungen. Das Publikum kann alles sehen, von nachdenklich stimmenden Theaterstücken bis hin zu Varieté-Produktionen. Eines der größten und bestausgestatteten Theater Deutschlands ist das hiesige Kurtheater.

Das Kultur- und Freizeitzentrum für Kinder und Jugendliche E-Werk bietet außerdem ein breites Spektrum an Konzerten und Theateraufführungen. Außerdem finden in Bad Homburg ein Poesie- und Literaturfestival, das Orgelmusikfestival FUGATO und die Skulpturenausstellung „Blickachsen“ statt. Kunstgalerien präsentieren zeitgenössische Kunst und die Tanzbar „Prinz von Homburg“ bringt Abwechslung in den Abend.