Konzertorte in Dresden

Dresden ist eine Stadt an der Elbe und das Verwaltungszentrum von Sachsen. Die Stadt ist ein wichtiges industrielles, wissenschaftliches und kulturelles Zentrum in Deutschland und lockt Besucher mit ihrer barocken Architektur und ihrem reichen kulturellen Erbe. Ein Besuch in Dresden lohnt sich auch wegen der Sixtinischen Madonna von Raffael und der Gemäldegalerie Alte Meister.

Aber auch für alle, die sich für kulturelle Veranstaltungen interessieren, hat Dresden einiges zu bieten. Wie in vielen anderen Städten in Deutschland gibt es zahlreiche Feste und Feiern. Die jährlich stattfindenden Dresdner Musikfestspiele zum Beispiel ziehen Künstler und Publikum aus der ganzen Welt an. Die Parks, Theater und Paläste der Stadt werden tagelang als Konzertbühnen genutzt.

Die vielfältigste Veranstaltung in Dresden ist das Elbhangfest. Es gibt Theateraufführungen, Konzerte und Kunstausstellungen, von denen viele für die Öffentlichkeit kostenlos sind. Auf mehreren Plätzen der Stadt finden in dieser Zeit Messen statt, auf denen Souvenirs, Süßigkeiten und hausgemachte Kuchen verkauft werden.

In Dresden befindet sich eines der berühmtesten Theater Deutschlands, die Semperoper. Es wurde 1841 von dem Architekten Gottfried Semper im Auftrag des sächsischen Königs Friedrich August II. erbaut. Das Theater befindet sich in der Altstadt und dient als Konzertsaal für eines der ältesten Orchester der Welt, die Sächsische Staatskapelle.

Aktuelle Events in der Stadt