Konzertorte in Bonn

Bonn ist das wichtigste politische und wirtschaftliche Zentrum Deutschlands und liegt im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die Heimatstadt des großen deutschen Komponisten, Pianisten und Dirigenten Ludwig van Beethoven wurde im Jahr 11 v. Chr. gegründet. Heute ist Bonn genauso attraktiv wie andere beliebte Städte. Die Erkundung historischer Stätten und der Besuch kultureller Veranstaltungen ist ein garantiertes Vergnügen für alle, die noch nicht in der Stadt waren.

Jedes Jahr veranstalten die Einheimischen das farbenfrohe Festival „Rhein in Flammen“. Diese berühmte pyrotechnische Show umfasst mehr als nur ein Feuerwerk. Es gibt Bootsfahrten auf dem Fluss, Messen und Konzerte. Schon frühmorgens treten Musiker auf den Straßen und Plätzen auf, es gibt Theateraufführungen und Sportveranstaltungen. Und Anfang September beginnt das Beethovenfest, eine Hommage an den berühmten Bonner.

Das erste Theater in Bonn wurde im 19. Jahrhundert gebaut. Heute präsentiert das Stadttheater Bonn rund 500 Veranstaltungen pro Jahr und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur kulturellen Atmosphäre der Stadt. Seit 1992 unterhält das Theater einen Kinder- und Jugendchor, der sich um die musikalische Ausbildung der jüngeren Generation kümmert. Die Kinder nehmen an Produktionen teil und sammeln Bühnenerfahrung bei Konzerten, auch in anderen deutschen Städten.

Im Herzen von Bonn befindet sich eines der bekanntesten Kabarett- und Konzertlokale, die Harmonie in Bonn. Liebhaber aller Musikrichtungen können hier nicht nur Rock-, Indie- und Coverbands lauschen, sondern auch Essen und Trinken in einer gemütlichen, freundlichen Atmosphäre genießen. Harmonia dient auch als einer der Veranstaltungsorte für das Beethovenfest.

Aktuelle Events in der Stadt