Konzertorte in Hamburg

Die Hafenstadt Hamburg hat ein reiches kulturelles Leben. Millionen von Touristen besuchen die Stadt jedes Jahr, angezogen von Konzerten und Aufführungen. Jeden Tag bieten Dutzende von Theatern Produktionen für jeden Geschmack an. Bei der Anzahl der Musicals, die hier inszeniert werden, liegt Hamburg hinter New York und London an dritter Stelle.

Hamburg erfreut sein Publikum mit einer Fülle kultureller Traditionen. Dazu gehören die bunten jährlichen Feste. Einer der denkwürdigsten ist der Hamburger DOM. Sie findet dreimal im Jahr statt: im Winter, im Frühjahr und im Sommer. Die Veranstaltung ist voll von außergewöhnlicher Unterhaltung und Events, Konzerten, Messen und Fahrgeschäften.

Ende September findet in Hamburg die legendäre Reepherbahn statt. Hier dreht sich alles um Musik, von Rock, Techno, House, Jazz, Hip-Hop, Reggae und Indie ist alles zu hören. Die Zahl der Bands, die auf dem Festival spielen, steigt auf bis zu 250. Außerdem gibt es das Elbjazz Festival. Die Musiker spielen hier sowohl klassischen Jazz als auch seine Subgenres – Soul, Funk, Blues.